Die Maske der Gewalt – Jennifer B. Wind

Neues meiner ❤ Autoren – Jennifer B. Wind –
 
Titel: “Die Maske der Gewalt”
Genre: Thriller
Besonderes: Richard Schwarz Reihe, Band 1
 
 
Was für eine Thrillerserie, am Samstag hatte ich mit dem Lesen begonnen und heute, am Mittwoch, bin ich mit bereits mit Band 1 und 2 durch, eine Reihe mit Suchtpotential also.
 
Beginnen wir mit dem Cover zu Band 1, recht dunkel gehalten, wirkt es recht geheimnisvoll und passt hervorragend zum Inhalt.
Wir lernen den österreichischen Ermittler Richard Schwarz und seinen Kollegen Paul kennen, das Besondere daran Richard Schwarz ist kein 08 / 15 Ermittler, er ist ein Mann, dem bereits als Kind ein schwerer Schicksalsschlag traf, mit noch sehr jungen Jahren musste er den Mord an seiner Mutter miterleben, wurde schwer verletzt, der Mörder wurde bis heute nicht gefunden. Auch wenn Richard Schwarz sehr düster wirkt, ist er ein sympathischer, tapfer Charaktere mit einem Geheimnis, aber gerade das macht ihn sehr interessant. Zusammen mit seinem Kollegen sind sie ein gutes Team.
 
In Band 1 lernen wir auch Richards Schwester Sarah und die Welt des Zirkus kennen. Nun ja, Zirkus ist zwar nicht so mein Ding, dennoch hat die Autorin hier eine spannende Kullisse geschaffen, denn Sarah wird aus ihrem Zirkus entführt und ein Wettrennen mit der Zeit beginnt.
Im weiteren Verlauf lernen wir auch die Gerichtsmedizinerin Theres kennen, die so ihre Probleme zu haben scheint.
Nun will ich aber nicht zuviel verraten, lest einfach selbst, denn ein spannender, Thriller, der so einige Überraschungen bereithält, den wahren Täter erst zum Ende hin präsentiert und außergewöhnliche Charaktere bereithält, wartet hier auf Euch.
 
Da kann es nur 5 / 5 Sternen geben
⭐⭐⭐⭐⭐
Rezi zu Band 2 findet ihr ebenfalls auf dem Blog
 
Copyright Cover bei Autorin und Verlag
 
Veröffentlicht in Autoren, Jennifer B. Wind, Krimi und Thriller und verschlagwortet mit , , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.