Zeitreise auf 4 Pfoten Ein Rabe für die Wikinger – Michael Koglin

„Zeitreise auf 4 Pfoten Ein Rabe für die Wikinger“ von Michael Koglin ist de r 3. Band einer Kinderbuchreihe. Jeder Band ist dabei von der Geschichte her in sich abgeschlossen und kann auch einzeln und ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

@Cover: Abbildung mit Genehmigung des Egmont Schneider Verlages, Copyright beim Verlag

Amazonverlinkung: Bitte klicke dazu einfach aufs Cover

Zum Inhalt:

Die Zeitreisemaschinen, die Professor Tempus entwickelt ha, hat eine Menge Chaos angerichtet und Tiere aus der Vergangenheit in die Zukunft transportiert. Auf dem Hof vom Professor und seiner Enkelin Lia befinden sich so nun Ponys, Raben und Dinosaurier. Um die Weltgeschichte nicht in Gefahr und womöglich durcheinanderzubringen ist es notwendig jedes Tier an seinen ursprünglichen Platz zurück zu bringen.

In dieser Abenteuergeschichte gilt es einen Raben zurück zu den Wikingern zu bringen. Zusammen mit seiner Enkelin und der Hündin Curry machen sie sich auf nach Island ins Jahr 985.

Meinung:

Auf 118 Seiten können die Kinder in die Zeit der Wikinger eintauchen und viel interessantes aus der geschichtlichen Epoche erfahren, erzählt wird dabei aus der Sichtweise der Hündin.

Meine Lesekinder und ich kannten die Vorbände nicht, kamen aber ohne Vorkenntnisse prima in der Geschichte an. Naja, vielleicht wäre es schön gewesen am Anfang eine Zusammenfassung aus den Vorbänden zu geben, denn so mussten wir uns den Teil denken.

Was die Kinder sofort angesprochen hat war natürlich die Zeitreise, eine Reise in die Vergangenheit fanden sie einfach cool. Ja und das dann noch aus der Sicht eines Vierbeiners erzählt wurde ist doch der „Hammer“. Die Geschichte insgesamt war schon toll, doch irgendetwas hat den Kindern gefehlt. Von Wikingern kennt man aus anderen Geschichten als raue Kerle, Rüpel, die sich gerne prügeln und immer auf der Suche nach Abenteuern sind. Dabei rauben und plündern sie. Das war auch das Bild das die Kinder im Kopf hatten und so waren sie enttäuscht dass s ihr weder Spannung noch Action gab. Es fehlte so einfach etwas an der Gesamtgeschichte und das fanden sie Schade.

Dennoch muss ich sagen kann man die Geschichte als gut gemacht und lesenswert einstufen, zumal es viele andere Eindrücke aus der Zeit der Wikinger gibt, man lernt z. B. wie sie wohnten, was sie getragen und wie sie gehandelt haben. Wusstet ihr z. B. das Raben dort als Glücksbringer galten und als Seebegleiter von Nutzen waren?

Sehr interessant war am Ende auch das Glossar mit Worterklärungen.

Von meinen Lesekindern gibt es 4 von 5 Sternen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783505139567
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Egmont Schneiderbuch
Erscheinungsdatum:03.05.2018
Sonstiges: Band 3
Buchmagie – Sterne:
 
Veröffentlicht in ab 8 Jahren, Autoren, Bücher, Egmont Schneider, Michael Koglin, Verlage und markiert in , , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.