Von Amor gemobbt – Anna Fischer

»Jeder Mensch begegnet einmal im Leben seinem Schicksalsmenschen, aber die Wenigsten erkennen ihn rechtzeitig.«

 

@ Coverabdruck mit freundlicher Genehmigung der Autorin

Amazonverlinkung: Klicke dazu einfach aufs Cover!

„Von Amor gemobbt“ ist eine romantische Liebeskomödie, die in Paris, der Stadt der Liebe spielt und dazu aufmuntern soll, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, vorausgesetzt das Amor wieder einmal daneben schieß. Geschrieben hat diesen wunderschönen, herzergreifenden Roman die Autorin Anna Fischer.

Um was geht es?

Zoé ist Psychologin und steht mitten im Leben, allerdings in Punkto Liebe hat sie noch immer nicht den Mann fürs Leben gefunden. Das Blatt scheint sich allerdings zu wenden, als sie auf schicksalshafte Weise dem Geschäftsmann Gérhadt im warsten Sinne des Wortes, vor die Füße fällt.

Beide scheinen auf Anhieb Gefühle füreinander zu hegen und eigentlich könnte Alles zum Guten verlaufen, wäre da nicht dieser mysteriöse Fremde, der tatsächlich behauptet der Liebesgott Amor höchstpersönlich zu sein. Aber nicht nur das, er behauptet er hätte versehentlich mit seinem Liebespfeil den Falschen getroffen und seine Aufgabe sei es nun den Fehler zu korrigieren und sie zu ihrem Schicksalsmenschen zu führen. Andernfalls würde das nicht nur für Zoé ein böses Ende nehmen…

Meinung:

Die Autorin hat hier einen Roman geschrieben, der nicht nur amüsant, sondern auch gefühlvoll und zudem bewegend ist. Beim Lesen fühlt man sich wie bei einer Fahrt mit der Achterbahn, man kommt von einer Gefühlsebene in die nächste. Angefangen von komischen Szenen, über Szenen bei denen man mit den Protagonisten mitfiebert bis hin zu Szenen bei denen man doch tatsächlich das Taschentuch zücken muss. Noch nie hat mich ein Roman so sehr hin und her gerissen und so sehr emotional bewegt.

Der Autorin ist es gelungen mich als Leser von der ersten bis zur letzten Seite mit ihrer Geschichte zu fesseln und emotional so sehr zu berühren, dass mich dieser Roman noch Stunden nach dem Lesen gefesselt hat. Der Schreibstil ist dabei locker und leicht und mit vielen humorvollen Einlagen gewürzt. Seien wir mal ehrlich schon der Gedanke ich bin Psychologin und ein Mann steht vor mir der tatsächlich behauptet Amor zu sein … lässt doch das Kopfkino auf Hochtouren laufen. Ich habe mich köstlich amüsiert.

Und um jetzt nicht zu viel zu verraten, der Roman endet anders als erwartet, auch dies hat die Autorin hervorragend verpackt und an ihre Leser gebracht.
Von mir erhält dieser Roman einen absolute Leseempfehlung, so locker und leicht geschrieben und so emotional bewegend muss man ihn einfach gelesen haben.

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.11.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 16.11.2017
  • Verlag :
  • ISBN: B077JQG2BY
  • E-Buch Text
  • Sprache: Deutsch

Buchmagie – Sterne:

 
Veröffentlicht in Anna Fischer, Autoren, Bücher, Frauenroman, Liebe und Erotik, Roman und markiert in , , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.