Veronika Engler – Autorenporträt

Veronika Engler schreibt erotische Romance, dabei sind die Charaktere hervorragend ausgearbeitet und der Schreibstil sehr bildlich, so dass man sich jede einzelnen Szene sehr gut vorstellen kann.

Veröffentlichungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amazonverlinkung: Klicke einfach aufs Cover!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steckbrief:

Lieblingsfarbe: Schwarz

Lieblingsessen:. Das ist leicht: PIZZAJ. Am besten jeden Tag

Lieblingsautor:  Gail Carriger, Stephenie Meyer, J.K. Roling, Amanda Frost, Biggi Berchtold, Sebastian Fitzek … Ach, es sind so viele

Lieblingsbücher: .Lady Alexia- Reihe

Hobbys: .lesen, schreiben, ich gehe gern in der Natur spazieren oder bummele durch die Innenstadt

 

Autoreninterview:

Team – Buchmagie hatte die Gelegenheit Veronika Englers einige Fragen zu stellen und möchte sich an dieser Stelle für die Beantwortung dieser bedanken.

 

Buchmagie: Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Veronika: Meinen ersten vollständigen Roman verfasste ich bereits 2007, zusammen mit einer Freundin. „Der Preis der Unsterblichkeit“ wurde nicht veröffentlicht. Es folgten weitere Manuskripte, die ich heute noch auf meinem Rechner hüte. 2014 fasste ich mir erneut ein Herz und veröffentlichte mit großem Herzklopfen meinen offiziellen Erstling „Sündenmond“. Angefangen als ein Hobby, entwickelte sich das Schreiben bald zur Berufung, ohne die ich es mir nicht mehr vorstellen kann. Bisher erschienen sechzehn Romane.

 

Buchmagie: Gibt es einen Lieblingsort, an dem Du schreibst?

Veronika: Eigentlich gibt es nur einen Ort, an dem ich schreibe: Auf der Couch im Wohnzimmer, während meine Familie mir Gesellschaft leistet. Allein im stillen Kämmerlein bringe ich einfach nichts zu Papier und bequem muss es auch sein.

 

Buchmagie: Stehen die Hauptprotagonisten bereits vor dem Schreiben fest oder entstehen sie erst beim Schreiben?

Veronika: Die Hauptprotagonisten sind das Erste, was ich mir zu einem Roman überlege. Damit fängt alles an und die Geschichte darum entwickelt sich anhand einiger Eckpunkte ganz von selbst

 

Buchmagie: Wie und Wo recherchierst Du für ein Buch?

Veronika: Da meine Romane immer an anderen Orten spielen, recherchiere ich gerne und viel im Internet. Da gab es zum Beispiel schon eine Geschichte auf Bali („Wild Pleasure“), viel spielt in den U.S.A oder London. Aber auch Moskau („Gold Card“) oder aktuell Mexiko („Fatefuld Desire“) sind ganz vorne mit dabei. Da wir viel in Spanien Urlaub machen, konnte ich dort persönlich recherchieren. Einmal zum Beispiel sprach ich mit einem Yacht-Besitzer am Hafen über sein Schmuckstück, da in meinem Roman „Lost in Passion –Fabio“ ebenso ein Gefährt eine entscheidende Rolle spielt. Ende diesen Jahres geht es dann mit der Familie noch nach Edinburgh. Auch diese Reise nutzen wir zur Recherche.

 

Buchmagie: Wir sind ja nicht neugierig J, aber schreibst Du schon an einem einen neuen Buch?

Veronika: „Lacht“ … Ich schreibe IMMER an einem neuen Buch. Genau genommen bin ich sogar meistens ein bis zwei Bücher voraus. Während einer aktuellen Veröffentlichung ist normalerweise immer schon ein neuer Roman fertig und drei andere in Arbeit

 

Buchmagie: Falls ja, dürfen wir erfahren welches Genre es ist und um was es dabei geht?

Veronika: Normalerweise schreibe ich vorwiegend im Genre „erotische Liebesromane“. Diesmal jedoch verschlug es mich in meine Anfangszeit, ins Genre „New Adult“ zurück. Ich bin gespannt, wie sich dieser Trend entwickelt. Mehr möchte ich aktuell jedoch noch nicht verraten. Nur so viel: Es wird süß, leidenschaftlich und auch ein wenig dramatisch mit dem gewissen Anteil an weiblichem Humor.

 

Buchmagie: Das klingt ja super, wann in etwas dürfen wir mit dem Erscheinen rechnen?

Veronika:  Die Veröffentlichung soll noch in 2017 erfolgen.

 

Buchmagie: An dieser Stelle möchten wir Dir noch die Gelegenheit mit geben und fragen, ob Du unseren Lesern noch etwas mit auf den Weg geben möchtest?

Veronika: Ja, unbedingt! Ich möchte mich auf diesem Wege auch noch einmal ganz herzlich für die wundervolle und selbstlose Unterstützung bedanken, die mir tagtäglich in der virtuellen Welt zuteilwird. Euer Lob ist der größte Lohn für uns Autoren. Es macht Mut und hilft uns, die Ideen weiter umzusetzen. Tausend Dank.

Natürlich möchte ich mich auch bei euch von Herzen bedanken. Es hat Spaß gemacht, mich euren Fragen zu stellen. Danke, dass ich zu Gast sein durfte.

 

Wollt Ihr mit Veronika Englers in Kontakt treten erreicht ihr sie unter:

Facebook: https://www.facebook.com/veronika.engler.autorin?ref=br_rs

 

zum Schluss noch unsere Rezi zu ihrem neusten Buch „Fateful Desire“

Fateful Desire – Veronika Engler

 
Veröffentlicht in Autoren, Autoren- und Verlagsvorstellungen, Veronika Engler und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.