The Club Match – Lauren Rowe

Mit „The Club Match“ von Lauren Rowe gibt es nun die heißersehnte Fortsetzung von „The Club Flirt“.

 

Um was geht es?

Jonas und Sarah haben inzwischen zueinander gefunden, kaum das sie aus dem gemeinsamen Kurzurlaub zurück sind müssen sie sich allerdings ihrer ersten großen Herausforderung stellen. Der Club bedroht Sarah und ihre Freundin, beide Wohnungen wurden verwüstet und ihr Laptop entwendet. Jonas will Sarah beschützen und dem Club das Handwerk legen.

Autoreninfo:

Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Songwriterin. Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie auch mit ihrer Band auftritt.

Meinung:

Nach dem Lesegenuss des 1. Bandes, war ich voller Vorfreude auf die Fortsetzung und konnte es kaum erwarten. Leider hielt sich meine Freude dann zuerst etwas in Grenzen, der Schreibstil war nicht mehr so wie gewohnt und die Handlung zog sich zu sehr in die Länge, es passierte irgendwie gar nichts, außer ellenlange Dialoge, das spannende und fesselnde fehlte. Es kaum mir so vor, als wenn die Fortsetzung ein anderer Autor geschrieben hat.

Erzählt wird wie gehabt abwechselnd aus der Sichtweise von Sarah und Jonas. Zur Handlung kann man allerdings sagen, es passiert hier nicht viel, es wird insgesamt lediglich der Plan geschmiedet, wie dem Club das Handwerk zu legen ist. Der Klapptet verspricht ebenfalls weitaus mehr.

Auch das Ende ist im Gegensatz zum Vorband sehr offen, obwohl es sehr spannend war und natürlich neugierig auf die Fortsetzung macht, wirkt aber, als wenn mitten im Geschehen aufgehört wurde.

Die Charakter waren hier auch etwas verwirrend, war Jonas im ersten Roman noch stark und selbstbewusst, wurde er hier sehr oft als hilflos, stellenweise paranoid und panisch reagierend dargestellt. Das passt nicht zum Bild aus dem Vorroman.

Dennoch hat mir trotz meiner Kritikpunkte der Roman gut gefallen, er liest sich insgesamt schnell und flüssig. Am Ende ist man sogar neugierig auf die Fortsetzung.

In Kürze:

Schreibstil: anders als im Vorroman, liest sich dennoch schnell und flüssig

Charaktere: wirken irritierend, da sie im Vorroman anders dargestellt wurden

Inhalt: hier gibt es leider nicht viel Inhalt, ellenlange Dialog, es mangelt an Spannung

Fazit: leider nicht so wie erwartet, dennoch trotz fehlender Spannung gut zu lesen

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.06.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 01.06.2016
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492060424
  • Flexibler Einband 240 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Print € 9,99
  • Leseempfehlung:

Buchmagie – Sterne:

Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

 
Veröffentlicht in Autoren, Bücher, Lauren Rowe, Liebe und Erotik, Piper, Roman, Verlage und markiert in , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.