Maria Krüger – Autorenporträt

 Maria Krüger schreibt im Genre Liebesromane.

 

 

Steckbrief:

Lieblingsfarbe: lila

Lieblingsessen: Sushi

Lieblingsautor: Kai Meyer, Ben Aaronovitch und Katharine v. Haderer

Lieblingsbücher: aktuell die Rivers of London Reihe und Green Scales

Hobbys: neben schreiben und lesen? Ich nähe gern und dann meistens Kostüme – ich Cosplaye gern auf Conventions. Außerdem singe ich im RingChoir und verbringe die Zeit mit meiner Tochter und meinem Freund.

 

Interview:

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Ganz ursprünglich durch FanFiction. Dort bin ich das erste Mal auf eine Plattform gestoßen, wo Leser auch Rückmeldungen gaben etc. Das hat mich sehr motiviert und die heutigen Gegebenheiten machen einem das Publizieren durchaus leicht.

 

Gibt es einen Lieblingsort, an dem Sie schreiben?

Ich schreibe am Liebsten an meinem kleinen Schreibtisch. Dort habe ich einfach Alles was ich brauche – Internet für Recherche, die Küche und damit der Nachschub an Chai Tee gesichert und die Katze kuckt auch ab und zu vorbei. Am Tablett unterwegs ist auch in Ordnung aber nicht mein Favorit..

 

Stehen die Hauptprotagonisten bereits vor dem Schreiben fest oder entstehen sie erst beim Schreiben?

Meine Hauptfiguren stehen immer schon fest, ich lege vor dem Schreiben Steckbriefe an, um sie besser kennen zu lernen. Natürlich ändert sich manchmal noch etwas im Laufe des Schreibens, aber die Rahmenbedingungen stehen.

 

Wie und Wo recherchieren Sie für ein Buch?

Ich nutze sehr viel das Internet in seiner ganzen Bandbreite. Also nicht nur Artikel oder Wikipedia, auch Dokumentationen und Archive.

 

Schreiben Sie bereits an einem neuen Buch?

Derzeit an zwei,

 

Falls ja, dürfen wir erfahren welches Genre es ist und um was es dabei geht?

Zum einen den dritten Band der Whisky Serie namens Sarah – ein Liebesroman um eine Plus-Size Cafè-Besitzerin und einen Rugby Spieler namens Jaime, den man schon aus Band 2 der Serie kennt.

 

Das Andere ist ein historischer Liebesroman, mein erster Ausflug in dieses Genre,

Der Arbeitstitel lautet „Leonida – finde deinen eigenen Weg.“ Ich probiere bei ihm die neue App Snipsl aus – dort kann man die Entstehung quasi live mitverfolgen und auch Input geben.

 

Wann in etwas wird es erscheinen?

Leonida wahrscheinlich im Februar 2018, Sarah eher im Sommer 2018.

 

Gibt es Möglichkeiten, das der Leser mit ihnen in Kontakt treten kann? Haben Sie eine eigenen Internet- oder Facebookseite?

Am aktivsten bin ich auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/Maria.C.Brosseit/ und meinem Instagram Profil https://www.instagram.com/mariacbrosseit/

 

Möchten Sie unseren Lesern noch etwas mit auf den Weg geben?

Ich wünsche Allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und würde mich freuen, wenn eins meiner Bücher auf dem ein oder anderen Reader ihr Zuhause finden würden.

 
Veröffentlicht in Autoren, Autoren- und Verlagsvorstellungen, Maria Krüger und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.