Love is War Verlagen – R. K. Lilley

„Aber dieses Mal würde sie ihn brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.“

„Love ist War Verlangen“ von R. K. Lilley ist der Auftakt einer Erotischen-Liebesroman-Serie und gleichzeitig das Debüt der Autorin.

Amazonverlinkung: einfach aufs Cover klicken!

Um was geht es?

Scarlett ist Stewardess, doch das sie auf einen ihrer Flüge ausgerechnet Dante, ihren Ex-Freund wiedertreffen muss, damit hat sie nicht gerechnet. Dante ist nicht nur gut aussehend und reich, sondern scheint, obwohl er vorgibt dringend mit Scarlett reden zu müssen, ein „heißes“ Spiel mit ihr zu spielen. Scarlett allerdings hat sich vorgenommen nie mehr auf Dante hereinzufallen und versucht den Spieß umzudrehen.

Meinung:

Berichtet wird auf zwei Zeitebenen, einmal die Gegenwart und einmal „Damals“, die Schul- und Jugendjahre von Scarlett und Dante. Dies alles geschieht aus der Sichtweise von Scarlett.

Der Klapptext klang für mich sehr vielversprechend und hat mich neugierig auf den Roman gemacht. Nach Ende der Lektüre muss ich leider sagen, das mich noch nie ein Roman so ratlos und voller Fragen zurückgelassen hat wie dieser hier. Die Story war teilweise sehr verwirrend, wirft immer wieder Fragen auf, die nicht beantwortet werden und am Ende denkt man das kann doch jetzt nicht alles gewesen sein. Zuviels stand hier im Raum, das nicht geklärt wurde.

Ebenso verwirrend wie die Story sind auch die beiden Hauptprotagonisten Scarlett, von allen das „Müllmädchen“ genannt, wird gemobbt und gehänselt und setz sich mit Fäusten durch, dann Dante, ein Sohn aus reichet Familie, der Mitleid mit Scarlett hat und ihretwegen ebenfalls mit Fäusten auf seine Mitmenschen losgeht. Beide scheinen für einander bestimmt zu sein, bis sich durch irgendeinen Grund, den die Autorin hier nicht nennt, ihre Wege trennen. Da stellt sich mir als Leser die Frage soll ich mit den Beiden nun Mitleid haben, sie toll finden oder unsympathisch? Ganz ehrlich, selbst am Ende des Romans wusste ich dies immer noch nicht.

Das was die Autorin hier bietet ist einfach zu verwirrend und farblos, da konnten die wenigen erotischen Szenen mich auch nicht mehr überzeugen. Das Einzige, was die Autorin hier wirklich gut geschafft hat, ihre Protagonisten geheimnisvoll darzustellen und immer wieder neue Fragen beim Leser aufzuwerfen.

Da es sich hier um ein Debüt der Autorin handelt und gleichzeitig der Anfang einer Serie ist bleibt zu hoffen, dass die Story und Protagnisten in der Fortsetzung nicht mehr so verwirrend und farblos wirken und die Fragen und Geheimnisse aufgeklärt werden.

Fazit: verwirrende, farblose Story mit ebensolchen Protagonisten, die zusätzlich viele ungeklärte Fragen aufwerfen

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.06.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 19.06.2017
  • Verlag : Heyne
  • ISBN: 9783453580558
  • Flexibler Einband 448 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Buchmagie – Sterne:

 
Veröffentlicht in Autoren, Bücher, Heyne, Liebe und Erotik, R. K. Lilley, Roman, Verlage und markiert in , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.