Kate Franklin – Autorenporträt

Kate Franklin sagt von sich selber sie ist verrückt-verträumt, romantisch und süchtig nach Nagellack, Büchern, Schokolade und literweise Kaffee. Egal, ob alleine geschrieben oder mit anderen Autoren zusammen – all ihre Geschichten haben eines gemeinsam … sie kommen direkt aus ihrem Herzen.“ (Quelle Amazon)

Veröffentlichungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amazonverlinkung: Klicke dazu bitte aufs Cover!

 

 

 

Steckbrief:

Lieblingsfarbe: knallebunt

Lieblingsessen: Ich bin da nicht sooo wählerisch, aber ich liebe Paste in etlichen Variationen, würde töten für gutes Sushi und Tiramisu O😊

Lieblingsautor: Oh, da kann ich mich unmöglich festlegen. Es gibt so unendlich viele gute Autoren, deren Bücher ich verschlungen habe. Henning Mankell hatte es mir vor Jahren angetan, seine Wallander-Reihe habe ich inhaliert. Isabelle Allende fand ich schon immer großartig. Seit ich selber schreibe, hab ich unheimlich viele Autoren/innen kennenlernen dürfen und viele gute Bücher gelesen.

Lieblingsbücher: analog Lieblingsautor, ich leg mich da nicht fest 😉

Hobbys: Ähm, ja, in erster Linie ist es das Schreiben, was mich seit reichlich 2 Jahren begleitet. Nebenbei hänge ich mit einem Auge gern im Sucher meine Kamera und fotografiere. Ich liebe es, Momente einzufangen und für die Ewigkeit festzuhalten.

 

Interview:

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Ganz ehrlich? Wie die Jungfrau Maria zum Kind 😊 Ich wollte nie schreiben oder Bücher veröffentlichen, das war nie geplant. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt … Im Rahmen eines Schreibworkshops habe ich eine erotische Kurzgeschichte geschrieben, die dann in der Vorweihnachtszeit als eine Art Adventskalender-Anthologie erschien. Einige Mitautorinnen aus dieser Runde sahen Potential und meinten, ich solle mal schön weitermachen … Naja, hier bin ich nun :-D.

 

Gibt es einen Lieblingsort, an dem Sie schreiben?

Jein. Bevorzugt schreibe ich in meiner Kreativecke zu Hause. Im Sommer gern mal im Garten. Oder im Urlaub am Pool 😊 Ich bin da flexibel.

 

Stehen die Hauptprotagonisten bereits vor dem Schreiben fest oder entstehen Sie erst beim Schreiben?

Auf jeden Fall die Namen der Protagonisten stehen fest und auch eine grobe Richtung, wohin sie sich entwickeln. Der Rest kommt beim Schreiben.

 

Wie und Wo recherchieren Sie für ein Buch?

Die Suchmaschine mit den zwei „O“ findet so ziemlich alles, wonach ich suche. Manchmal sogar Sachen, die ich gar nicht wissen will … 😛

 

Schreiben Sie bereits an einem neuen Buch?

Ja. Nach dem Buch ist immer vor dem Buch 😊

 

Falls ja, dürfen wir erfahren welches Genre es ist und um was es dabei geht?

Diesmal wird es ein Liebesroman, der passender Weise in der Stadt der Liebe spielt. Worum es geht? … Um die Liebe natürlich 😉 Mehr erfahrt ihr im Frühling.

 

Wann in etwas wird es erscheinen?

Im April

 

Gibt es Möglichkeiten, das der Leser mit ihnen in Kontakt treten kann? Haben Sie eine eigenen Internet- oder Facebookseite?

Ja, ich habe beides und wie ich gerade merke, an der falschen Stelle platziert, nämlich am Anfang des Interviews.

https://www.facebook.com/pg/Kate.Franklin.Autorin

https://kate-franklin.jimdo.com/

 

Möchten Sie unseren Lesern noch etwas mit auf den Weg geben?

Ja, sehr gerne. Ein ganz großes Dankeschön an alle meine Leser, an alle, die mich tatkräftig unterstützen – in welcher Form auch immer.

Glaubt immer an euch und gebt nie auf! Lasst die Träume in euch nicht schlummern, sondern erweckt sie zum Leben.

 
Veröffentlicht in Autoren, Autoren- und Verlagsvorstellungen und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.