Ich brauche das Geld – Melanie Weber – Tilse

„Ich brauche das Geld“ von Melanie Weber – Tilse ist ein Kurzroman, der sich durch eine spannende Story auszeichnet, bei der Witz, Charme und Gefühl nicht zu kurz kommen.

 

Amazonverlinkung: Klicke dazu bitte aufs Cover!

Um was geht es?

Ally ist kaum 18 als sie ihre Eltern verliert. Von nun an muss sie nicht nur für ihre kleinere Schwester Isabell (13) sorgen, sondern auch noch die hohen Hypotheken die auf dem Haus der Familie liegen abzahlen. Um von den Schulden runter zu kommen sieht sie sich gezwungen die Schule abzubrechen und mehrere Jobs anzunehmen. Bei einem sehr lukrativen Job geht jedoch alles gehörig daneben. Zu allem Übel passiert ihr auch noch das sie ausgerechnet dem reichsten und begehrtesten Junggesellen der Stadt aufs Hemd kotzt.

Als wenn dies nicht genug wäre ist ihre Schwester noch in Schwierigkeiten geraten, der begehrte Junggeselle lässt sie nicht mehr in Ruhe und so einige weitere Katastrophen bahnen sich in ihrem Leben an.

Meinung:

Annika

Was für ein Buch? Einfach nur herrlich diese Geschichte.
Es ist Spannend, voller Liebe mit einem Hauch Erotik. Die Gefühle und der Humor kommt hier keine Sekunde zu kurz.
Ich muss sagen das Cover hat mich nicht so ganz angesprochen, aber das ist Geschmack Sache. Wenn man den Inhalt liest, passt das Cover super zum Buch.

Dies war das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und ich wurde keine Sekunde enttäuscht, es liest sich sehr gut, leider war es viel zu schnell zu Ende. Ich hätte noch ewig weiter lesen können. Die Protagonisten sind einfach so Klasse, vor allem Ally ist direkt in mein Herz gesprungen.

Ich freue mich auf weitere tolle Werke, der Autorin die in diese Richtung gehen, hat mir sehr gut gefallen.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen, denn es war einfach Super.

________________________________________________________________________

Diana

Melanie Weber – Tilse hat hier einen Roman zu Papier gebracht, der nicht nur spannend und witzig, sondern auch sehr gefühlvoll ist. Die Protagonisten muss man einfach von der ersten Seite an mögen, allen voran natürlich Abby, die in so manches Fettnäpfchen tritt und dennoch cool und gelassen bleibt.  Der Schreibstil der Autorin ist dabei so bildlich, das bei mir, bei so mancher Szene das Kopfkino auf Hochtouren lief. Ich muss gestehen bei so mancher Szene musste ich einfach laut loslachen. Es war einfach zu herrlich.

Die Handlung ist hervorragend aufgebaut, es geschieht viel und zu keiner Zeit kommt Langeweile auf. Im Gegenteil in rasantem Tempo geht es durch die Story und man hat kaum Zeit zum Luft holen.

Das Ende kam dann einfach viel zu schnell, och ich hätte so gerne noch weiter gelesen. Ja was soll ich sagen ich kann Euch dieses Buch nur empfehlen, lest und ihr werdet ebenso begeistert sein wie ich.

Buchinfo

erhältlich als Ebook und Print

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1445 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 134 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1980477922
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch

Buchmagie – Sterne:

 

 
Veröffentlicht in Autoren, Frauenroman, Liebe und Erotik, Melanie Weber-Tilse, Roman und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.