Game of Thrones – Bastelset

Für Fans von „Game of Thones“ gibt es aus dem Verlag ars Edition zu jedem Haus ein hochwertiges Bastelset für eine 3 D- Maske. Wir haben das Set „Haus Lennister Löwe“ für euch einmal genauer unter die Lupe genommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos zum Set:

Umfangreiches Buch in einer dazu passenden Hülle mit Informationen zum Haus und genauer, sehr ausführlicher Anleitung.

Die einzelnen Teile sind sehr stabil und bereits vorgestanzt.

Alles was noch benötigt wird ist etwas Klebestoff, Zeit und Geduld.

Hinweis zum Set:

Dieses Set ist vom Hersteller für Kinder ab 3 Jahren empfohlen, hier würde ich die Altersgrenze allerdings bedeutent höher ansetzen, zumal das Set sehr hochwertig und edel ist. Ich würde es eher in die Kategorie Fanartikel einordnen.

Meinung:

Bereits die Aufmachung dieses Sets wirkt sehr edel und lässt das Herz jedes „Game of Thrones“ Fans garantiert höher schlagen. Da es insgesamt 4 Häuser gibt, also auch 4 Setz, weiß man gar nicht mit welchem man zuerst beginnen soll. Die Sets sind wunderschön und einzigartig und am liebsten möchte man gleich alle haben.

Die Einzelteile sind sehr aufwendig, illustriert worden, lassen sich schnell lösen und zu einer Maske zusammensetzten. Nicht erfahrene Bastler dürften hier eigentlich auch keinerlei Probleme haben, zumal alles sehr gut beschrieben wurde.

Nach Fertigstellung ist die Maske bereit zum tragen kann aber auch, auf Grund der bereits beigelegten Wandhalterung als Deko an der Wand befestigt werden.

Ich bin von der Aufmachung dieses Sets sehr angetan, so ist sie auch eine prima Geschenkidee für Fans.

Fazit: einzigartig, wunderschön, ein Muss für Fans

Buchmagie – Sterne:

 
Veröffentlicht in ars Edition, Hobby und Freizeit, kreatives Basteln, Verlage und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.