Der Seele einen Garten schenken – Marion Küstenmacher

„Der Seele einen Garten schenken“ von Marion Küstenmacher berichtet vom Zauber der Blumen und einfachen Dinge. Für die Autorin ist der Garten ein Ort der Meditation und Quell mystischer Gedanken. Diese können unsere Daseinsfreude positiv beeinflussen und unser Lebensgefühl ebenfalls. So lädt die Autorin in ihrem Buch dazu ein das göttliche Geheimnis hinter den Pflanzen und Tieren zu entdecken.

Amazonverlinkung: Einfach aufs Cover klicken!

Autoreninfo:

Marion Küstenmacher wurde 1956 geboren, sie ist evangelische Theologin und Germanisten. Mit ihren zahlreichen Veröffentlichungen gehört sie zu den wichtigsten spirituellen Autorinnen unserer Zeit.

Aufbau des Buches:

Als erstes ist es wichtig zu wissen, dass wenn die Autorin vom Garten spricht nicht den eigentlichen Garten meint, vielmehr bezieht sie dies auf unseren inneren Garten, den Seelengarten. Dies lässt sie den Leser auch im ersten Abschnitt wissen, um ihn gleich auf den richtigen Weg zu führen.

Nach diesem relativ kurzen Abschnitt folgt die genaue Beschreibung und Bedeutung der Pflanzen, Tiere und Gegenstände, di zu einem „Garten“ gehören in alphabetischer Reihenfolge. Dazu gehören u.a. Begriffe wie Ahorn, Apfelbaum Bienen, Gießkanne, Glühwürmchen, Kürbis, Nebel, Spinnweben und Zaun um nur einige zu nennen.

Meinung:

Die Aufmachung des Buches ist eine sehr stabile Hardcoveraufmachung, bei der sofort das schön farbig gestaltete  Cover ins Auge fällt. Bei dieser tollen Blumenpracht muss man auch sofort an Garten denken.

Die Vorstellung seiner Seele einen Garten und somit einen Ort zum innehalten, meditieren und Kraft tanken zu geben finde ich hervorragend. Da ergibt sich allerdings die Frage wie man dies anstellen kann. Meine Erwartung an diese Lektüre war, dass die Autorin hier wenigstens den „Weg“ beschreibt, doch vergebens habe ich darauf gehofft. So habe ich mich schon zu Anfang des Buches von der Autorin allein gelassen gefühlt.

Insgesamt gesehen kann man dieses Buch eher als Lexikon im spirituellen Sinne sehen, als einen Ratgeber. Es gibt eine Vielzahl von Begriffen rund um das Thema Garten, wobei deren spirituelle Bedeutung aufgezählt wurde. Viele Beschreibungen sind allerdings Auslegungssache und können mal von der einen und mal von der anderen Seite betrachtet werden, so dass der Leser auch hier wieder alleine dasteht.

So ist die Idee zu diesem Buch von der Autorin schon gut, allerdings mangelt es an der Umsetzung. Als Leser habe ich mich allein gelassen gefühlt und wusste teilweise nichts mit den Ausführungen der Autorin anzufangen. Meine Erwartungen hat dieses Buch so nicht erfüllt und auch angesichts der vorher genannten Punkte bin ich von der Lektüre doch sehr enttäuscht.

Fazit: eher ein Lexikon spiritueller Begriffe rund um das Thema Pflanzen, Tiere und Dinge des Gartens als ein Ratgeber … somit die Erwartungen des Lesers nicht erfüllt

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.04.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 25.04.2017
  • Verlag : Gütersloher Verlagshaus
  • ISBN: 9783579086583
  • Fester Einband
  • Sprache: Deutsch

Buchmagie – Sterne:

 
Veröffentlicht in Autoren, Gütersloher Verlagshaus, Marion Küstenmacher, Sachbuch und Ratgeber, Verlage und markiert in , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.