Der Detektive von Paris – Walter Hansen

Walter Hansen erzählt in seinem Buch „Der Detektiv von Paris – Das Abenteuerliche Leben des Francois Vidocq“, „die wahre Geschichte des echten „Sherlock Holmes“. Es ist eine Lebensgeschichte, wie sie spannender, aber auch informativer nicht sein kann, sofort zieht sie nicht nur die „kleinen“ Leser in ihren Bann.

Coverabbildung mit Genehmigung des ueberreuter Verlages

Amazonverlinkung klicke dazu einfach aufs Cover

 

Um was geht es?

Fancois Vidocq wird als Kind eines armen Bäckers in Frankreich Ende des 17. Jahrhundert geboren. Seine Kindheit verbringt er im Armenviertel, wobei es ihn immer wieder in die Gauner und Verbrecherviertel zieht. Hier lernt er nicht nur deren „Geheimsprache“, sondern auch lesen, schreiben und fechten.

Das Schicksal treibt ihn mit 14 Jahren aus dem Elternhaus, ganz allein auf sich gestellt versucht er sich durchzuschlagen, bis das Schicksal erneut erbarmungslos zuschlägt und ihn ins Gefängnis bringt. Durch seien Schlauheit und mit Geduld gelingt ihm jedoch von dort die Flucht. Dies soll aber nicht das einzige Mal sein, insgesamt 25 Mal wiederholt sich sein Gefängnisaufenthalt mit anschließender Flucht. Weltbekannt unter den Verbrechern, hat Vidocq es irgendwann satt ständig auf der Flucht zu sein und bietet der Polizei einen ungewöhnlichen Deal an.

 

Meinung:

Der Roman richtet sich an Leser ab 12 Jahren, hat einen sehr geballten, spannenden Inhalt, wobei man viele Einblicke in die geschichtliche Epoche und Polizeiarbeit bekommt. Ebenfalls sind die Charaktere sehr glaubwürdig und lebendig „erschaffen“ worden, lediglich der Schreibstil macht den Roman nicht gerade zur „leichten Kost“. Kurze, meist abgehackt klingende Sätze, viele Fremdwörter und Wörter aus der französischen Sprache, hemmen immer wieder den Lesefluss und stellen die Kinder vor Fragen. Meine Empfehlung hier ist es das Buch gemeinsam mit dem Kinde zu lesen.

Ich habe es zusammen mit den Kindern meines Leseclubs gelesen und wir haben alle davon profitiert. Der Inhalt zog nämlich auch mich sehr schnell in den Bann. Das gemeinsame Lesen haben wir, Mädchen, sowohl Jungs sehr „genossen“, es war einfach faszinierend Vidocqs Lebensgeschichte mitzuverfolgen.

Von meinen Lesekindern gibt es 5 Sterne, für den Inhalt

3 Sterne für den Schreibstil.

 

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783764170813
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Ueberreuter Verlag
Erscheinungsdatum:17.08.2018
Buchmagie – Sterne:
 
Veröffentlicht in ab 12 Jahren, Bücher, Jugendbuch, Ueberreuter, Verlage und markiert in , , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.