Affinity Brennende Sehnsucht – May Newton

„Er war ihr Freund, ihr heimlicher Beschützer und ihre Affäre. Sie wusste fast gar nichts von ihm, viele Teile seines Lebens lagen ihr bislang verborgen“ (Zitat aus dem Buch)

 

Amazonverlinkung: Klicke dazu einfach aufs Cover!

 

„Affinity Brennende Sehnsucht“ von May Newton ist eine spannende Mischung aus Thriller, Erotik und Liebesroman.

Um was geht es?

Nach vielen Jahren trifft die Profilerin Sue ihren Beschützer und Freund aus Kindertagen wieder. Beide verbindet ein ganz besonderes, fast magisches Band. So können auch wenn ihr damaliger Freund jetzt verheiratet und Familienvater ist nicht die Finger voneinander lassen.

Beruflich bekommt Sue es mit einem mehrfachen Frauenmörder zu tun, der schon auf sein nächstes Opfer lauert.

Meinung:

Die Autorin hat einen hervorragenden und spannenden Roman geschrieben, der sich von der ersten Seite an gut liest und seinen Leser sofort „gefangen“ nimmt. Der Leser wird mit einem packenden, psychologisch sehr gut konstruierten und überraschenden Verwirrspiel konfrontiert, den man sich einfach nicht entziehen kann.

Lediglich die Hauptprotagonistin Sue konnte mich nicht begeistern, mal naiv, mal draufgängerisch und mit einem enormen Männerverschleiß hatte sie schnell ihre Sympathiepunkte bei mir verspielt. Zugeben muss ich aber das mir dies Nichts ausgemacht hat, denn mein Fokus lag letztendlich auf der Handlung und die ist einfach fesselnd. So rückte Sue auch sehr schnell für mich in den Hintergrund.

Wer also auf der Suche nach einem spannenden Roman ist, bei dem auch die Erotik nicht zu kurz kommt, der liegt hier genau richtig.

Fazit: hervorragend psychologisch konstruiert, spannend geschrieben, einfach fesselnd

Buchinfo:

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 870.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 339 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B079VHSTJY

 

 

 

Buchmagie – Sterne:

 

 

Auch meine Lieblingsstellen aus diesem Buch möchte ich Euch nicht vorenthalten:

„Es war eine Vereinbarung zwischen ihnen, die Umwelt während ihrer gemeinsamen Zeit für nicht vorhanden zu erklären. In ihrem eigenen Kosmos der Leidenschaft zu schweben, sich treiben zu lassen, als wäre es das letzte Mal, bevor die Welt in Flammen aufgeht“ (S. 6)

 

„Ab dieser unwirklichen Nacht jedoch liebte sie ihn, als den Mann, der ihr Herz berührte und den sie nie wieder verlieren wollte.“ (S. 15)

 
Veröffentlicht in Autoren, Krimi und Thriller, Liebe und Erotik, May Newton, Roman und markiert in , , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.