Acht Nacht – Sebastian Fitzek

Er weiss nicht, wer ihn nominiert hat. Er weiss nicht, wer so verrückt ist, dem Aufruf auf AchtNacht.online zu folgen. Er weiss nur, dass er keinen einzigen Menschen trauen kann.“ (Zitat aus dem Buch)

Amazonverlinkung: Klicke dazu aufs Cover!

„Acht Nacht“ ist ein Psychothriller aus der Feder des Autoren Sebastian Fitzek.

Um was geht es?

„Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Todeslotterie. Sie könnten den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der „AchtNacht“, am 8.8. jeden Jahres, würde aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte wäre eine AchtNacht lang vogelfrei, geächtet. Jeder in Deutschland dürft ihn straffrei töten- und würde mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.“

Was als massenpsychologisches Experiment begann, lief jedoch aus dem Ruder. Ben und Arezur Namen wurden gezogen, nicht zufällig. Eine gnadenlose Jagd beginnt. Aber nicht nur das, Bens Tochter die durch einen angeblichen Selbstmordversuch im Koma liegt scheint bedroht zu sein. Ein Psychopath drohte ihm mit der Vergiftung seiner Tochter. Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt.

Meinung:

Der Thriller hat alles, was ein guter Thriller haben sollt, Spannung, Überraschung, Wendungen und einen Täter, der absolut nicht zu erraten ist. Die gesamte Handlung und seine Hauptprotagonisten sind so realistisch dargestellt, das man richtig gebannt ist und das Buch kaum aus der Hand zu legen vermag. Dabei wirkt das vom Autor inszenierte Szenario absolut glaubwürdig, besonders erschreckend ist zu lesen, zu welchen skrupellosen Taten Menschen fähig sein können.

Der Anfang ist noch ganz gemächlich, jedoch schickt der Autor seine Leser dann auch sehr schnell in eine „Achterbahn der Gefühle“, ein Spannungspunkt jagd den Nächsten und lässt kaum Zeit zum Luft holen. So hält sich die Spannung den gesamten Handlungsverlauf kontinuierlich, wobei zum Ende hin vom Autoren noch eins drauf gesetzt wurde, hiermit hat er mich dann noch zusätzlich verblüfft.

Der Schreibstil ist relativ einfach gehalten, orientiert sich am Wesentlichen und liest sich schnell und flüssig.

Fazit:

Ein atemraubender, spannender und sehr realistisch wirkender Thriller, den man so schnell nicht vergessen wird.

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 14.03.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 14.03.2017
  • Verlag : Knaur Taschenbuch
  • ISBN: 9783426521083
  • Flexibler Einband 416 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Buchmagie – Sterne:

 
Veröffentlicht in Autoren, Bücher, Knaur, Krimi und Thriller, Sebastian Fitzek, Verlage und markiert in , , , .

Buchmagie

Buchmagie gibt es nun schon seit über 3 Jahren. Unsere Rezensionen stellen unser persönliche Meinung zu dem jeweiligen Büchern dar. Gerne lesen wir eure Bücher und Rezensieren sie, besonders wichtig finden wir es dabei auch neuen und noch unbekannten Autoren eine Chance zu geben.